Wir, die Martial Arts Academy (MAA) Herbrechtingen bei Heidenheim, unter Leitung von Herrn Andreas Rübesam, sind immer dabei wenn es um soziale Unterstützung geht. So arbeiten wir mit verschiedenen Institutionen in und um Heidenheim zusammen.

Die Ziele sind dabei ganz unterschiedlich. Vor allem aber geht es uns daraum Jugendlichen Lebenskompetenz zu vermitteln und sie in Bezug auf Eigenverantwortlichkeit, Integration, Sozialisation oder Gewaltprävention zu stärken. So unterstützen wir,  die Martial Arts Academy Herbrechtingen bei Heidenheim, viele Projekte im Bereich Gewaltprävention und Selbstverteidigung, aber auch die Arbeit im Behinderten- und Breitensport. Unter anderem arbeitete Andreas Rübesam auch 1 Jahr an der Pistotriusschule in Herbrechtingen als Gewaltpräventionslehrer und war 8 Jahre bei der Caritas Ulm im Bereich Selbstbehauptung und Integration für Menschen mit Handicaps tätig.

 

Gewaltprävention für Kinder

Im Jahr 2009 entwickelte Andreas Rübesam ein eigenes Gewaltpräventionskonzept in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Heidenheim, das vom Gewaltpräventionsbüro des Schulamtes Stuttgart bestätigt und an ca. 15 Schulen im Landkreis angeboten wurde.

Auch bei der Kombrecht Engel Schule in Heidenheim fanden diese Projekte Anklang, sodass Herr Rübesam auch hier 8 Monate als Gewaltpräventions- und Sportpädagoge tätig war.

Im Jahr 2017 unterstützen wir den Aktionstag des Kinderschutzbundes Kreisverband Heidenheim e.V. anlässlich des Weltkindertages mit tollen Aktionen und 5 jährigem Sponsoring.

 

Kinderschutzbund Kreisverband Heidenheim e.V.

Derzeit unterstützen wir, die Martial Arts Academy Herbrechtingen bei Heidenheim innerhalb eines Förderprojektes über 5 Jahre hinweg den Kinderschutzbund Kreisverband Heidenheim e.V. mit finanziellen Mitteln.